Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Bild
Aufzeichbvhnen.JPGAufzenjhichnen.JPG
Oberstufenzentrum Landkreis Teltow-Fläming
OSZ_Logo_sw.jpg
Unser OSZSchulleitungUnsere StandorteSchulprogrammOSZ GeschichteAbteilung 1Abteilung 2Abteilung 3Abteilung 4Sozialarbeit LuckenwaldeSozialarbeit LudwigsfeldeOSZ-Intern (Lehrkräfte)Unsere AusbildungBerufliches GymnasiumWirtschaftSozialwesenGestaltungs- u. MedientechnikTechnikAusbildungsberufe (Dual)BerufskraftfahrerFachkraft für LagerlogistikIndustriemechanikerWerkzeugmechanikerKraftfahrzeugmechatronikerMedizinischer FachangestellterBürokaufmannKaufmann im EinzelhandelZahnmedizinischer FachangestellterFachoberschuleFOS Wirtschaft u. Verwaltung (zweijährig)FOS Soziales (zweijährig)FOS Technik (zweijährig)BerufsfachschuleSozialassistentFachschuleSozialpädagogik (Erzieher)Unser SchullebenProjekteAbteilung 1Industriemechaniker und MAZPraktikum in WienErlebnispädagogik Fortbildung bei Coca-ColaBowling Jugend-will-sich-erlebenSchuldenAids ParcoursVerkehrskontrolleProjekttag DGB-Jugend 2016BlutspendeBesuch der AutostadtFahrsicherheitstrainingTheorie trifft PraxisMTUDraisineBesuch im MotorradwerkDemokratie - GewerkschaftLernbereiche bei OTLGClassic RemiseBesondere ZeugnisausgabeOS Blankenfelde-MahlowAbteilung 2BetriebsbesichtigungSportfest 2016Abi 2015Sommerfest 2015Basteln und SportFotoausstellungAbteilung 3Kinder sind nie das ProblemBegrüßungstag der Erzieher 2016SprachausstellungTag der ZahngesundheitZesch am See 2015Herr ZahnfeeSprachförderungSozialassistent werdenAbteilung 4Erkundung bei SIK HolzTheaterprojektErlebnispädagogik Mitmach- Parcour Liebe, AIDS und SexualitätTHWMaz Artikel THWSprachreise 2014BilderVerkehrskontrolle 2014SachsenhausenGoIng 2012Lernbereiche stellen sich vorGymn. OberstufeZahnmedizinische FachangestellteInd. MetallberufeMedizinische FachangestellteProjekte im ArchivFördervereineFörderverein OSZ Teltow-Fläming e. V. Förderverein BerufsausbildungPartnerschulenGästebuchTag der offenen Tür 2017Verkehrssicherheitstage 2016Unser ServiceNeue E-Mail-AdressenPläneStundenpläne A1 - A4Stunden- / PausenzeitenKlassenbezeichnung / KürzelPraktika FOSDownload Facharbeit/PGJ-HefterKontaktformulareKalenderAnmeldung BildungsgängeAntrag FördervereinAntrag WohnheimplatzEinverständniserklärung BilderSchul- und HausordnungSchulordnungHausordnungWohnheimZimmerInfosBilderArchivOSZ GeschichteBilder2008FlyergestaltungProjekt HortTanzworkshop2009WegeKennenlernfahrt 2009MAZ ArtikelNeuer Glanzwissenschaftl. Arbeit2010TheaterbesucheKlamms KriegGoIng 2010VST 2010Zesch am See 2010Hoch hinausSpendenaktionmodernes BankingWaldpädagogikAlbtraum MobbingFacharbeitenBilder2011VST 2011 BilderKennenlernfahrt 2011Hochseilgarten 2011Sprachreise 20112012Sprachreise 2012Tag der offenen Tür 2012Jugend will sich-er-leben 11/12Die FE 10.1 kochtKennenlernfahrt 20122013Begrüßung 2013 (Teilzeit)Schulinterne Fortbildung 2013Gutscheinfahrt 2013Jugend will sich-er-leben 12/13Sprachreise 2013Kennenlernfahrt 20132014Begrüßung durch PiratenBrief 1 an FE13Brief 2 an FE13Gemeinsam in die ZukunftSchulinterne Fortbildung 2014Jugend will sich-er-leben 13/14Expo Lingua 2014Zesch am See 2014Zeugnisübergabe 2014Verkehrssicherheitstage 2014VST Bilder 2014Blue Man GroupMund auf....2015Bowling 2015Mitmach- Parcour Liebe, AIDS und Sexualität 2015Verkehrssicherheitstage 2015Bilder VST 2015, Block ABilder VST 2015, Block BZeugnisse in Hamburg 2015Preisverleihung DGUV 2015Tag der offenen Tür 2015BibliothekSocial MediaExterne SeitenJugendarbeit LuckenwaldeBildungskredit
Alle zwei Jahre findet in Hannover die IAA für Nutzkraftwagen statt. Die Veranstalter bieten Schülern die Möglichkeit, in den Beruf des Ingenieurs hineinzuschnuppern, beraten sie und geben wertvolle Tipps rund ums Studium GoIng Für die Schüler der FOS Technik bietet es hautnah von kompetenten Leuten Informationen zum Studium, zum Werdegang eines Ingenieurs, zum Einsatzbereich eines Ingenieurs und vieles mehr. Da die Schüler alle eine Berufsausbildung durchlaufen haben, ist es für sie sehr interessant zu erfahren, was man mit seiner Ausbildung im KFZ/NKW Bereich studieren kann bzw. welche Möglichkeiten überhaupt existieren. Treffpunkt 6.00 Uhr in Ludwigsfelde, Handynummern tauschen, falls einer verloren geht und dann ging es mit den Pkws auf die Reise nach Hannover. Da es schon sehr spät war, als wir das Messegelände erreichten, waren bestimmte Parkplätze weg und jeder musste schauen, wo er bleiben kann. Irgendwann fanden wir uns alle am Haupteingang wieder und gingen Richtung Veranstaltungsort. Dort wurden wir mit kleinen Präsenten und Getränken begrüßt. Um 11.00 Uhr begann der erste Teil der GoIng: Ein Professor der Uni Darmstadt berichtete über die Ausbildung an seiner Uni und stellte Studiengebiete vor. Anschließend berichtete die Entwicklungsingenieurin von Mercedes Actros, wie ihr Weg vom Kfz-Mechaniker zum Ingenieur mit großer Verantwortung für Menschen und Technik und Top Bezahlung verlief. Anschließend konnten wir Fragen an beide Referenten stellen. Nach diesem Teil hatten wir etwa 45 min Pause, in welcher wir genüsslich belegte Brötchen , Kaffee o.ä. kostenlos verputzen konnten. Im zweiten Teil wurden wir gezielt zu 2 Messeständen geführt, an welchem die Ingenieure der Firmen ihre Produkte vorstellten und unsere Fragen beantworteten. Zunächst waren wir bei einer Firma, die Filtersysteme herstellt und danach bei der DEKRA. Wer dann noch Speicherkapazität im Kopf hatte und genügend Kraft in den Beinen konnte sich weiter auf dem Messegelände umschauen. Die Rückfahrt erfolgte individuell. Der Tag war interessant, lustig und abwechslungsreich. In 2 Jahren werden wir GoIng sicherlich wieder in unser Programm aufnehmen.
G o I n g - Hannover September 2010