Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Bild
Aufzeichbvhnen.JPGAufzenjhichnen.JPG
Oberstufenzentrum Landkreis Teltow-Fläming
OSZ_Logo_sw.jpg
Unser OSZSchulleitungUnsere StandorteSchulprogrammOSZ GeschichteAbteilung 1Abteilung 2Abteilung 3Abteilung 4Sozialarbeit LuckenwaldeSozialarbeit LudwigsfeldeOSZ-Intern (Lehrkräfte)Unsere AusbildungBerufliches GymnasiumWirtschaftSozialwesenGestaltungs- u. MedientechnikTechnikAusbildungsberufe (Dual)BerufskraftfahrerFachkraft für LagerlogistikIndustriemechanikerWerkzeugmechanikerKraftfahrzeugmechatronikerMedizinischer FachangestellterBürokaufmannKaufmann im EinzelhandelZahnmedizinischer FachangestellterFachoberschuleFOS Wirtschaft u. Verwaltung (zweijährig)FOS Soziales (zweijährig)FOS Technik (zweijährig)BerufsfachschuleSozialassistentFachschuleSozialpädagogik (Erzieher)Unser SchullebenProjekteAbteilung 1Industriemechaniker und MAZPraktikum in WienErlebnispädagogik Fortbildung bei Coca-ColaBowling Jugend-will-sich-erlebenSchuldenAids ParcoursVerkehrskontrolleProjekttag DGB-Jugend 2016BlutspendeBesuch der AutostadtFahrsicherheitstrainingTheorie trifft PraxisMTUDraisineBesuch im MotorradwerkDemokratie - GewerkschaftLernbereiche bei OTLGClassic RemiseBesondere ZeugnisausgabeOS Blankenfelde-MahlowAbteilung 2BetriebsbesichtigungSportfest 2016Abi 2015Sommerfest 2015Basteln und SportFotoausstellungAbteilung 3Kinder sind nie das ProblemBegrüßungstag der Erzieher 2016SprachausstellungTag der ZahngesundheitZesch am See 2015Herr ZahnfeeSprachförderungSozialassistent werdenAbteilung 4Erkundung bei SIK HolzTheaterprojektErlebnispädagogik Mitmach- Parcour Liebe, AIDS und SexualitätTHWMaz Artikel THWSprachreise 2014BilderVerkehrskontrolle 2014SachsenhausenGoIng 2012Lernbereiche stellen sich vorGymn. OberstufeZahnmedizinische FachangestellteInd. MetallberufeMedizinische FachangestellteProjekte im ArchivFördervereineFörderverein OSZ Teltow-Fläming e. V. Förderverein BerufsausbildungPartnerschulenGästebuchTag der offenen Tür 2017Verkehrssicherheitstage 2016Unser ServiceNeue E-Mail-AdressenPläneStundenpläne A1 - A4Stunden- / PausenzeitenKlassenbezeichnung / KürzelPraktika FOSDownload Facharbeit/PGJ-HefterKontaktformulareKalenderAnmeldung BildungsgängeAntrag FördervereinAntrag WohnheimplatzEinverständniserklärung BilderSchul- und HausordnungSchulordnungHausordnungWohnheimZimmerInfosBilderArchivOSZ GeschichteBilder2008FlyergestaltungProjekt HortTanzworkshop2009WegeKennenlernfahrt 2009MAZ ArtikelNeuer Glanzwissenschaftl. Arbeit2010TheaterbesucheKlamms KriegGoIng 2010VST 2010Zesch am See 2010Hoch hinausSpendenaktionmodernes BankingWaldpädagogikAlbtraum MobbingFacharbeitenBilder2011VST 2011 BilderKennenlernfahrt 2011Hochseilgarten 2011Sprachreise 20112012Sprachreise 2012Tag der offenen Tür 2012Jugend will sich-er-leben 11/12Die FE 10.1 kochtKennenlernfahrt 20122013Begrüßung 2013 (Teilzeit)Schulinterne Fortbildung 2013Gutscheinfahrt 2013Jugend will sich-er-leben 12/13Sprachreise 2013Kennenlernfahrt 20132014Begrüßung durch PiratenBrief 1 an FE13Brief 2 an FE13Gemeinsam in die ZukunftSchulinterne Fortbildung 2014Jugend will sich-er-leben 13/14Expo Lingua 2014Zesch am See 2014Zeugnisübergabe 2014Verkehrssicherheitstage 2014VST Bilder 2014Blue Man GroupMund auf....2015Bowling 2015Mitmach- Parcour Liebe, AIDS und Sexualität 2015Verkehrssicherheitstage 2015Bilder VST 2015, Block ABilder VST 2015, Block BZeugnisse in Hamburg 2015Preisverleihung DGUV 2015Tag der offenen Tür 2015BibliothekSocial MediaExterne SeitenJugendarbeit LuckenwaldeBildungskredit
Hoch hinaus und doch stabil Zur Einführung in das Fachgebiet Statik erhielten die Schüler der FOS -Technik die Möglichkeit, ihr Können, ihre Kreativität und ihre Kenntnisse in eine kleine Projektarbeit einzubringen. In den letzten Technikstunden des Jahres 2010 sollten Sie als Konstrukteur eines Turmes aktiv werden. Allerdings war die Konstruktion an einige Bedingungen geknüpft. Diese waren: 1.max. 16 Blatt Papier 2.eine möglichst kleine Standfläche bei max. Höhe 3.Abschluss bildet eine Plattform für einen Hubschrauberlandeplatz (14x14 cm) 4.Standfestigkeit unter möglichst realen Bedingungen, Kreativität/Design, Sauberkeit der Verarbeitung waren ebenfalls Bewertungskriterien Mit Eifer machten sich die angehenden Studenten an die Arbeit. Ideen wurden diskutiert und zu Papier gebracht, Modellkonstruktionen entstanden, geflucht wurde, verworfene Ideen landeten im Papierkorb, die Nachbargruppe wurde belauscht. Nach z. T. lustigen und nervenaufreibenden 150 min standen sie nun da, die Prototypen der Türme 2010. Viele wirklich gute Arbeiten sind entstanden. Aber auch Türme, wo man nach einiger Zeit wusste, dass das nichts mehr werden konnte. Trotzdem wurden auch diese fertiggestellt und bestanden sogar den Härtetest. Abteilungsleiterin Frau Smilgies und Fachlehrerin Frau Wiebusch bildeten die Jury, vergaben Punkte, zählten zusammen und kürten am Ende die Sieger. Dabei sei angemerkt, dass die Entscheidung sehr schwer fiel, da die ersten 3 Plätze mit nur jeweils einem Punkt Unterschied auseinander lagen. Als Belohnung für Engagement, Kreativität und Einbeziehung statischer Aspekte wurden die Sieger mit einem Stick des OSZ geehrt. Alle anderen erhielten weihnachtliche Trostpreise.