Aufzeichbvhnen.JPG Aufzenjhichnen.JPG
Oberstufenzentrum Landkreis Teltow-Fläming
OSZ_Logo_sw.jpg
Unser OSZ SchulleitungSchulprogrammUnsere StandorteAbteilung 1Abteilung 2Abteilung 3Abteilung 4OSZ GeschichteNeue TurnhalleSozialarbeit LuckenwaldeGremienarbeit am OSZUnser ServicePläneStundenpläne A1 - A4Stunden- / PausenzeitenKlassenbezeichnung / KürzelFormulare/ AnträgePraktika FOSDownload Facharbeit/PGJ-HefterKontaktformulareFehlzeitenzettelAnmeldung BildungsgängeAntrag FördervereinSchul- und HausordnungHausordnungAllgemeine HinweiseWohnheim... noch freie PlätzeZimmerInfosBilderAntrag WohnheimplatzArchivOSZ GeschichteBilder2008Flyergestaltung 2008Projekt Hort 2008Tanzworkshop 20082009Wege 2009Kennenlernfahrt 2009MAZ Artikel Wandgestaltung 2009Neuer Glanz 2009wissenschaftl. Arbeit 20092010Theaterbesuche 2010Klamms Krieg 2010GoIng 2010VST 2010Zesch am See 2010Hoch hinaus 2010Spendenaktion 2010modernes Banking 2010Waldpädagogik 2010Albtraum Mobbing 2010Facharbeiten 2010Bilder Facharbeiten 20102011VST 2011 BilderKennenlernfahrt 2011Hochseilgarten 2011Sprachreise 20112012Sachsenhausen 2012GoIng 2012Sprachförderung 2012Sprachreise 2012Tag der offenen Tür 2012Jugend will sich-er-leben 2012Die FE 10.1 kocht 2012Kennenlernfahrt 20122013Begrüßung 2013 (Teilzeit)Schulinterne Fortbildung 2013Gutscheinfahrt 2013Jugend will sich-er-leben 12/13Sprachreise 2013Kennenlernfahrt 20132014Begrüßung durch Piraten 2014Brief 1 an FE13 2014Brief 2 an FE13 2014Classic Remise 2014Sprachreise 2014BilderBesondere Zeugnisausgabe 2014Verkehrskontrolle 2014Gemeinsam in die Zukunft 2014Schulinterne Fortbildung 2014Jugend will sich-er-leben 2014Expo Lingua 2014Zesch am See 2014Zeugnisübergabe 2014Verkehrssicherheitstage 2014VST Bilder 2014Blue Man Group 2014Mund auf.... 2014OS Blankenfelde-Mahlow 2014THW 2014Maz Artikel THW2015Besuch der Autostadt 2015Herr Zahnfee 2015Fahrsicherheitstraining 2015Mitmach- Parcour Liebe, AIDS und Sexualität 2015MTU 2015Draisine 2015Besuch im Motorradwerk 2015Demokratie - Gewerkschaft 2015Lernbereiche bei OTLG 2015Sommerfest 2015 2015Basteln und Sport 2015Fotoausstellung 2015Bowling 2015Abi 2015Mitmach- Parcour Liebe, AIDS und Sexualität 2015Verkehrssicherheitstage 2015Bilder VST 2015, Block ABilder VST 2015, Block BZeugnisse in Hamburg 2015Preisverleihung DGUV 2015Tag der offenen Tür 2015Verkehrskontrolle 2015Aids Parcours 2015Zesch am See 20152016Sportfest 2016Erlebnispädagogik 2016Bowling 2016Schulden 2016Jugend-will-sich-erleben 2016Projekttag DGB-Jugend 2016Theorie trifft Praxis2016Blutspende 2016Tag der Zahngesundheit 2016Sprachausstellung 2016Begrüßungstag der Erzieher 2016Verkehrssicherheitstage 2016Erlebnispädagogik 2016Theaterprojekt 20162017Projektwoche GOST 2017RechtsextremismusSportfestSIK-HolzVW-Vertriebszentrum Betriebsbesichtigung 2017Dichterwettstreit 2017Rolls-Royce 2017Auf Spurensuche 2017Volle Dröhnung 2017Europamobil 2017Fortbildung 2017Verpackungen 2017Demokratie zum Anfassen 2017Industriemechaniker und MAZ 2017Praktikum in Wien 2017Fortbildung bei Coca-Cola 2017Sound City 2017Kinder sind nie das Problem 2017Charité 2017(Fremd-) Spracherwerb 2017Sprachreise 2017Erkundung bei SIK Holz 20172018Was ist mit Antonia? 2018Externe SeitenJugendarbeit LuckenwaldeBildungskreditBerufePostSchul-Cloud BrandenburgSocial MediaUnser SchullebenProjekte und VeranstaltungenAbteilung 1Europamobil Projekttag zur Bundestagswahl Abteilung 2Exkursion Geschichte GDWExkursion GE_Beelitz HeilstättenAktionstag Klimaschutz 2022Projektwoche 2022Assessmentcenter UkraineGymnasium am TdoT 2020VolleyballturnierZeugnisse Abi 2019Gläsernes LaborKennlernwoche 2022Wildbienen, ProjektWildbienenwiesePlay to win, Volleyballturnier September 22Abteilung 3Umgang mit Sterben, Tod und TrauerWillkommen im DschungelWillkommen auf dem Lernfeld-RummelBeelitz-Heilstätten CleanUpDay 2022StreetfoodfestivalJugendclub in LitauenHurra! Wir sind da!Einschulung der ErzieherklasseSozialassistent werdenAbteilung 4Zeugnisse 2022IndustriegeschichteErasmus+ (de)1. Online-TreffenBegrüßungErstes TreffenFuturium BerlinFahrt nach FeldheimFlugplatz SchönhagenErasmus+ (en)Standortfest 2019Bei der HWK GötzSprachreise 2019Sprachreise 2018FördervereineFörderverein OSZ Teltow-Fläming e. V. Förderverein BerufsausbildungPartnerschulenUnsere AusbildungÜberblick Ausbildung zum TdoTFachbereiche A4Berufliches GymnasiumFreie AusbildungsplätzeBerufliches GymnasiumWirtschaftSozialwesenGestaltungs- u. Medientechnik MaschinentechnikAusbildungsberufe (Dual)Berufskraftfahrer/inFachkraft für LagerlogistikIndustriemechaniker/inWerkzeugmechaniker/inKraftfahrzeugmechatroniker/inMedizinische/r Fachangestellte/rrKaufmann/ -frau für BüromanagementKaufmann/ -frau im EinzelhandelVerkäufer/inZahnmedizinische/r Fachangestellte/rFachoberschuleFOS Wirtschaft u. Verwaltung (zweijährig)FOS Gesundheit u. Soziales (zweijährig)FOS Technik (zweijährig)BerufsfachschuleSozialassistentFachschuleSozialpädagogik (Erzieher)Berufsvorbereitung
uk
Erste Schulwoche Klasse 12 und Kennlernwoche Klasse 11 
Schuljahr 2022/2023
Bild1 Bild2 Bild3 Bild4 Bild5 Bild6
                            Die erste Schulwoche der BG21.1

Montag

Am 22.08.2022 war unser erster Schultag in der 12. Klasse. An diesem Tag war es schön, alle wiederzusehen und sich mit den MitschülerInnen sowie Klassenlehrern über die Sommerferien zu unterhalten.
Der erste Punkt auf der Tagesordnung war es, die KlassensprecherInnen zu wählen. Am Anfang wollten sich kaum jemand aufstellen lassen, wie das eben immer so ist. Am Ende gab es dann aber doch mehrere Freiwillige, die bereit waren, sich der verantwortungsvollen Aufgabe zu stellen – und die Wahl konnte durchgeführt werden.
Die erste Aufgabe unserer neuen KlassensprecherInnen bestand direkt in der Aufgabe, ein Frühstück für den nächsten Tag, Dienstag, zu organisieren – so startet man gerne in ein neues Schuljahr!
Natürlich musste an dem Tag auch noch einiges Organisatorisches geklärt werden, aber zum Abschluss wartete noch eine herausfordernde Team-Building-Aufgabe auf uns!
Ziel war es, in kleinen Gruppen unter bestimmten Vorgaben eine Brücke zu bauen. Wir waren alle ziemlich interessiert, weil sich zunächst keiner etwas darunter vorstellen konnte. Für das Vorhaben gingen wir auf den Sportplatz, weil wir viel Platz brauchten. Damit das Ganze noch spannender wurde, traf dort auch die BG 21.2 zu uns – ein kleiner Wettkampf zwischen den verschiedenen Gruppen konnte beginnen! Wir bekamen Materialien zur Verfügung, die wir benutzen durften. Aus diesen Materialien sollten wir eine Brücke bauen, welche am Ende ein möglichst großes Gewicht in Form von Murmeln aushalten sollte. Unser „Werkzeug” bestand größtenteils aus Papier und Klebestreifen. Erschwert wurde das Ganze durch eine knappe Zeitvorgabe – in nur 45 Minuten musste eine funktionsfähige Brücke konstruiert und gebaut werden.
Unser Nachteil war, dass es sehr windig war, weswegen die Brücken nicht wirklich zum Stehen gekommen waren. Es war aber sehr witzig zu sehen, wie am Anfang keiner wusste, wie er vorgehen sollte. Jeder hatte Spaß und einige Gruppen haben es sogar geschafft, dass die Murmeln auf der Brücke liegen konnten, ohne dass sie einbrach. Es war ein super schöner erster Schultag und man hat wieder gemerkt, dass wir wie eine kleine Familie sind.

 
Mittwoch
Am Mittwoch, den 24. August veranstalteten wir den Kennenlerntag für die neuen 11er mit dem Schwerpunkt Soziales.
Der Tag startet für uns um 9 Uhr in der Aula, dort besprachen wir die letzten Feinheiten und bereiten die Stationen vor, welche einige SchülerInnen aus unserer Klasse vor den Ferien schon geplant hatten.
Um 9:45 Uhr startete dann der Kennenlerntag für die 11er. Wir versammelten uns alle in der Aula und fertigen Namensschilder an, besprachen den Tagesablauf und teilen die neuen SchülerInnen in Gruppen ein. 
Um 10:05 Uhr startete die Arbeit an den verschiedenen Stationen, welche von einem Teil unserer Klasse betreut wurden. Die anderen SchülerInnen aus unserer Klasse übernahmen die Gruppenleitung für jeweils eine der 6 Gruppen – sodass sich auch ja niemand auf dem Weg zur nächsten Station verirren konnte.
Von 10:10 Uhr bis 12:05 Uhr wurde die Stationsarbeit durchgeführt. Jede Gruppe arbeitete einmal an jeder Station. Unser Ziel dabei war es, die neuen SchülerInnen dazu zu ermutigen, miteinander zu kommunizieren und Vertrauen zueinander aufzubauen. Das gelang uns besonders an den Stationen Speed Meet, Werwolf, dem Luftballon- und Blindenparkour. Etwas Bowlen zum Spaß durfte zwischendurch natürlich auch nicht fehlen. Am erstauntesten sind wir darüber gewesen, dass die SchülerInnen der 11 ihre Schauspielkunst bei der Station Darstellendes Spiel so offen präsentiert haben, und wir sie für das gleichnamige Wahlpflichtfach an unserem OSZ begeistern konnten.
Die Pausen durften natürlich auch nicht fehlen, weswegen es nach jeder Station eine Pause von 5 Minuten und nach Beendigung aller Stationen eine Pause von 10 Minuten gab, sodass wir uns dann alle um 12:15 Uhr wieder in der Aula versammeln konnten.
Dort veranstalteten wir eine kleine Einführung in die Fächer Pädagogik und Psychologie – als Aushängeschilder für den Fachbereich Soziales –, gaben Informationen zu den Leistungskursen und vermittelten einige Fakten über unsere Lehrerinnen und Lehrer. Am Ende stellten uns die SchülerInnen noch einige Fragen zur Schule und zum Unterricht – die wir auch noch gerne beantworteten.
Uns hat der Kennenlerntag, den wir organisieren durften, sehr gefallen und wir hoffen, dass es den neuen 11ern auch so erging und wir ihnen einige hilfreiche Informationen mitgeben konnten.
Auch nochmal ein herzliches Dankeschön an die LehrerInnen, welche uns bei Fragen zur Seite standen und uns den Tag so organisieren ließen, wie wir wollten, ohne eingeschränkt zu sein.
Bild7
Freitag
Am 26. August hatten wir (der 11. und 12. Jahrgang) die Möglichkeit, ein Volleyballtournier in BeachMitte in Berlin zu veranstalten. Vorab wurden bereits Teams innerhalb der einzelnen Klassen gebildet, sodass wir nach der Ankunft in der „Volleyball-Oase“ Berlins sofort spielen konnten. 
8 Felder waren für uns reserviert und diese wurden auch reichlich ausgenutzt. Nach einem festen Spielplan traten die einzelnen Teams gegeneinander an. Dabei sorgten die gewählten Team-Kapitäne dafür, dass die Ergebnisse der einzelnen Spiele zur Auswertung und Feststellung des nächsten Gegners weitergeleitet wurden. Es war zwar warm – wieder ein Sommertag mit Temperaturen um die 30 Grad Celsius –, aber es hat auch unglaublich viel Spaß gemacht zu spielen und auch die neuen SchülerInnen besser kennenzulernen! 
BeachMitte bot außerdem eine große Chill Area, in der man eine kleine oder auch große Pause einlegen konnte. An Essen und Trinken mangelte es natürlich auch nicht! 
Das Turnier konnte zwar nicht ganz zum Ende gebracht werden, da uns schließlich die Zeit davonlief, es wird jedoch in der in der Schule nachgeholt – immerhin muss der Wanderpokal an einen Gewinner gehen! 
Insgesamt waren es ein paar schöne Stunden in der Sonne. Wir bedanken uns bei den Lehrern für die Organisation von diesem tollen Wandertag :)
Bild8 Bild 9