Aufzeichbvhnen.JPG Aufzenjhichnen.JPG
Oberstufenzentrum Landkreis Teltow-Fläming
OSZ_Logo_sw.jpg
Unser OSZ SchulleitungSchulprogrammUnsere StandorteAbteilung 1Abteilung 2Abteilung 3Abteilung 4OSZ GeschichteNeue TurnhalleSozialarbeit LuckenwaldeSozialarbeit LudwigsfeldeGremienarbeit am OSZUnser ServiceFOS Bücher, Eigenanteil PläneStunden- / PausenzeitenKlassenbezeichnung / KürzelFormulare/ AnträgePraktika FOSDownload Facharbeit/PGJ-HefterKontaktformulareFehlzeitenzettelAnmeldung BildungsgängeAntrag FördervereinSchul- und HausordnungHausordnungAllgemeine HinweiseWohnheim... noch freie PlätzeZimmerInfosBilderAntrag WohnheimplatzArchivOSZ GeschichteBilder2008Flyergestaltung 2008Projekt Hort 2008Tanzworkshop 20082009Wege 2009Kennenlernfahrt 2009MAZ Artikel Wandgestaltung 2009Neuer Glanz 2009wissenschaftl. Arbeit 20092010Theaterbesuche 2010Klamms Krieg 2010GoIng 2010VST 2010Zesch am See 2010Hoch hinaus 2010Spendenaktion 2010modernes Banking 2010Waldpädagogik 2010Albtraum Mobbing 2010Facharbeiten 2010Bilder Facharbeiten 20102011VST 2011 BilderKennenlernfahrt 2011Hochseilgarten 2011Sprachreise 20112012Sachsenhausen 2012GoIng 2012Sprachförderung 2012Sprachreise 2012Tag der offenen Tür 2012Jugend will sich-er-leben 2012Die FE 10.1 kocht 2012Kennenlernfahrt 20122013Begrüßung 2013 (Teilzeit)Schulinterne Fortbildung 2013Gutscheinfahrt 2013Jugend will sich-er-leben 12/13Sprachreise 2013Kennenlernfahrt 20132014Begrüßung durch Piraten 2014Brief 1 an FE13 2014Brief 2 an FE13 2014Classic Remise 2014Sprachreise 2014BilderBesondere Zeugnisausgabe 2014Verkehrskontrolle 2014Gemeinsam in die Zukunft 2014Schulinterne Fortbildung 2014Jugend will sich-er-leben 2014Expo Lingua 2014Zesch am See 2014Zeugnisübergabe 2014Verkehrssicherheitstage 2014VST Bilder 2014Blue Man Group 2014Mund auf.... 2014OS Blankenfelde-Mahlow 2014THW 2014Maz Artikel THW2015Besuch der Autostadt 2015Herr Zahnfee 2015Fahrsicherheitstraining 2015Mitmach- Parcour Liebe, AIDS und Sexualität 2015MTU 2015Draisine 2015Besuch im Motorradwerk 2015Demokratie - Gewerkschaft 2015Lernbereiche bei OTLG 2015Sommerfest 2015 2015Basteln und Sport 2015Fotoausstellung 2015Bowling 2015Abi 2015Mitmach- Parcour Liebe, AIDS und Sexualität 2015Verkehrssicherheitstage 2015Bilder VST 2015, Block ABilder VST 2015, Block BZeugnisse in Hamburg 2015Preisverleihung DGUV 2015Tag der offenen Tür 2015Verkehrskontrolle 2015Aids Parcours 2015Zesch am See 20152016Sportfest 2016Erlebnispädagogik 2016Bowling 2016Schulden 2016Jugend-will-sich-erleben 2016Projekttag DGB-Jugend 2016Theorie trifft Praxis2016Blutspende 2016Tag der Zahngesundheit 2016Sprachausstellung 2016Begrüßungstag der Erzieher 2016Verkehrssicherheitstage 2016Erlebnispädagogik 2016Theaterprojekt 20162017Projektwoche GOST 2017RechtsextremismusSportfestSIK-HolzVW-Vertriebszentrum Betriebsbesichtigung 2017Dichterwettstreit 2017Rolls-Royce 2017Auf Spurensuche 2017Volle Dröhnung 2017Europamobil 2017Fortbildung 2017Verpackungen 2017Demokratie zum Anfassen 2017Industriemechaniker und MAZ 2017Praktikum in Wien 2017Fortbildung bei Coca-Cola 2017Sound City 2017Kinder sind nie das Problem 2017Charité 2017(Fremd-) Spracherwerb 2017Sprachreise 2017Erkundung bei SIK Holz 20172018Was ist mit Antonia? 2018Externe SeitenJugendarbeit LuckenwaldeBildungskreditBerufePostSchul-Cloud BrandenburgSocial MediaUnser SchullebenTag der offenen Tür 2024Flyer TDOT 2024Wohnheim -Tag der offenen Tür 2024TdoT 2023Abteilung 1Laden oder TankenBundeswehr GigafactoryEuropamobil Projekttag zur Bundestagswahl Projekte und VeranstaltungenAbteilung 2#IchStehAuf!TechnikmuseumFilmmuseum PotsdamAssessmentCenter 2024Humboldtforum WorkshopKennlerntage JG11Day of GamesRomeo und Julia_Theaterbesuch in BerlinAmerikanische BotschaftKunstausstellungGeoexkursion Wer hat den Pokal?Tag der offenen Tür 23Fortbildung ReykjavikExkursion GeoWeihnachtsstag am OSZ LuckenwaldeExkursion Eng BG21GEO BG21_Märkisches MuseumVolleyball KreismeisterschaftTag der offenen LaboreAktionstag Klimaschutz 2022Exkursion LK DEUPlay to win, Volleyballturnier September 22Exkursion Geschichte GDWExkursion GE_Beelitz HeilstättenProjektwoche 2022Assessmentcenter UkraineGymnasium am TdoT 2020VolleyballturnierKennlernwoche 2022Abteilung 3New PageHort StülpeCleanUpDay 2023HygienemuseumBesonderer VormittagUmgang mit Sterben, Tod und TrauerWillkommen im DschungelWillkommen auf dem Lernfeld-RummelBeelitz-Heilstätten CleanUpDay 2022StreetfoodfestivalJugendclub in LitauenHurra! Wir sind da!Einschulung der ErzieherklasseSozialassistent werdenAbteilung 4Sprachreise 2023Zeugnisse 2022IndustriegeschichteErasmus+ (de)1. Online-TreffenBegrüßungErstes TreffenFuturium BerlinFahrt nach FeldheimFlugplatz SchönhagenProjektwoche in ItalienProjektwoche in NorwegenProjektwoche in PolenLehrerfortbildungenErasmus+ (en)Standortfest 2019Bei der HWK GötzSprachreise 2019Sprachreise 2018FördervereineFörderverein OSZ Teltow-Fläming e. V. Förderverein BerufsausbildungPartnerschulenUnsere AusbildungÜberblick Ausbildung zum TdoTFachbereiche A4Berufliches GymnasiumFreie AusbildungsplätzeBerufliches GymnasiumWirtschaftSozialwesenGestaltungs- u. Medientechnik MaschinentechnikAusbildungsberufe (Dual)Berufskraftfahrer/inFachkraft für LagerlogistikIndustriemechaniker/inWerkzeugmechaniker/inKraftfahrzeugmechatroniker/inMedizinische/r Fachangestellte/rrKaufmann/ -frau für BüromanagementKaufmann/ -frau im EinzelhandelVerkäufer/inZahnmedizinische/r Fachangestellte/rFachoberschuleFOS Wirtschaft u. Verwaltung (zweijährig)FOS Gesundheit u. Soziales (zweijährig)FOS Technik (zweijährig)BerufsfachschuleSozialassistentFachschuleSozialpädagogik (Erzieher)Berufsvorbereitung
uk
Technikmuseum


Am 12. April 2024 begab sich der 12. Jahrgang unserer Schule auf eine spannende Exkursion zum Technikmuseum. Die Exkursion begann am Freitagmorgen mit der selbständigen Bahnfahrt nach Berlin, um uns vor dem Museum zu treffen. Nach erfolgreicher Anreise, welche etwa 1 Stunde 30 Minuten dauerte, sind wir alle in Berlin angekommen. Nachdem wir noch ein Stück zum Technikmuseum gelaufen sind, wurde die Anwesenheit von unseren Tutoren kontrolliert. Uns begleiteten bei dieser Exkursion Frau Rothe, Frau Herzog sowie Herr Ostendorf. Vorab konnte sich jeder Schüler/jede Schülerin eine App herunterladen, welche „Mein Objekt - Technikmuseum" heißt. Mit dieser App konnten wir die Objekte, welche im Museum ausgestellt sind, favorisieren und mit ihnen chatten, was eine willkommene Abwechslung bot. Nach 10 Minuten Wartezeit konnten wir allesamt das Museum betreten. Nachdem uns die Eintrittskarten ausgehändigt wurden - welche für unter 18-jährige kostenfrei sind - konnten wir unsere persönlichen Wertgegenstände,  in gegebene Spinde einschließen. Dann fing die Erkundung des Museums richtig an.  Selbstständig konnten wir uns nun einen Einblick über die große Vielfalt von technischen Gegenständen in dem Museum verschaffen. In dem Eingang des Museums war unerwarteter Weise ein Fotoautomat vorzufinden, womit der Großteil von uns auch gleich Fotos geschossen hat, was eine schöne Erinnerung an diesen Ausflug ermöglichte. Der Wegweiser des Museums hat uns die Suche ein wenig erleichtert, da man sich eine bessere Übersicht verschaffen konnte, wo sich bestimmte Gegenstände befinden. Persönliche Highlights von unseren Mitschüler*innen sowie von uns, waren unter anderem die Schiffausstellung sowie die Flugzeuge, Lokomotiven, die Skelette sowie Leichnamen verschiedener Insekten, unter anderem Schmetterlinge, Ameisen und Fliegen. Die ausgestellten Modelle von Schiffen, Flugzeugen, Lokomotiven und andere waren nicht in einer Miniatur dargestellt, sondern in lebensechter Größe.Trotz Wegweiser konnte man sich dennoch recht schnell verlaufen, da das Gebäude sowie der Außenbereich sehr groß sind und teilweise etwas unübersichtlich. 
Dafür waren jedoch viele interaktive Elemente dabei. So konnte man beispielsweise verschiedene Schleifen und Knotenarten erfassen und ausprobieren. Außerdem konnte man noch herausfinden, wie sich ein Schiff im Wasser verhält. Die Besucherinnen und Besucher erfahren, welche Kräfte auf den Schiffsrumpf wirken, wie sich Schiffe bewegen und sie können selbst Hand anlegen beim Trockensegeln und Binden von Seemannsknoten. 
Zu  der  Ausstellung   gehörten   ebenfalls  Dinge, die  wir  Schüler*innen  als 
nicht  technisch  erachtet  hätten, wie  Gemälde oder getrocknete Blumen als 
auch die Leichname verschiedenster Tiere. 
Nach etwa 2 Stunden trafen wir uns alle wieder, um das Museum gemeinsam 
zu verlassen. 
Für   einen   runden   Abschluss   haben   wir   noch   ein   Bild   mit  dem  ge-
samten Jahrgang sowie den Tutor*innen, vor dem berühmten Rosinenbomber 
an der Vorderseite des Museums geschossen. Schlussendlich lässt sich sagen, 
dass unser  gesamter  Jahrgang  diese  Exkursion  sehr  spannend  fand  und 
weiter empfehlen würde, da wirklich für jeden,  dank  der  großen  Vielfalt  der 
Ausstellung, etwas dabei ist. 
Ebenfalls war es sehr schön mit den Lehrer/innen  außerhalb  der  Schule  zu 
interagieren.

Von Zoé Hocke, Sharon Hackbarth BG 22.1
Gruppenbild vor dem Technikmuseum